Automatikschaltung - besser als ihr Ruf

Beim Thema Schaltung oder Automatik sind die Meinungen gespalten: Für die einen ist ein Automatikgetriebe der Killer für aufregenden Fahrspaß, die anderen könnten sich das nervige Schalten nie wieder vorstellen, nachdem sie einmal mit Automatik gefahren sind. Doch was ist nun eigentlich besser – Selbstschaltung oder Automatik?

Auch wenn immer noch gut mehr als die Hälfte der Europäer mit Handschaltung fahren, nehmen Automatikschaltungen immer mehr an Beliebtheit zu. Oftmals liegen zur Automatikschaltung immer noch Vorurteile aus den 70er und 80er Jahren vor, sie würde das Fahrzeug verlangsamen, unsportlicher machen und zu einem höheren Spritverbrauch führen. Seit Volkswagen allerdings vor einigen Jahren das Doppelkupplungsgetriebe serienweise produziert hat, sollte man das Selbstschalten überdenken.

Die Automatikschaltung zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass der Gangwechsel sehr kurz ist. Außerdem sind auch die Beschleunigungszeiten oft kürzer, und der Spritverbrauch kann teilweise sogar leicht sinken! Durch diese Doppelkupplungsgetriebe oder sequenziellen Getriebe hat beispielsweise auch die Wandlerautomatik einen großen technischen Fortschritt in den vergangenen Jahren erfahren. Hier gibt es die Überbrückung, welche verhindert, dass Wärmeverluste im Wandler stecken bleiben. Und auch die Anzahl der zur Verfügung stehenden Gänge steigt: Es gibt bereits Wandlerautomaten mit 9 Gängen, und es wurden auch schon 10 Vorwärtsgänge angekündigt.

Das Automatikgetriebe ist in dieser Hinsicht also tatsächlich auf dem Weg zur Perfektion - man will für jede Situation den perfekt passenden Gang zur Verfügung stellen. Außerdem werden die Schaltzeiten von einer Generation auf die nächste immer verkürzt. Eine weitere Errungenschaft ist, dass sich das Schalten oft schon durch das Wippen des Lenkrads erreichen lässt. Diese Modelle werden immer weiter perfektioniert und optimiert. Natürlich ist das alles auch eine Kostenfrage: Günstige Autos werden noch einige Zeit mit Handschaltungsgetrieben ausgestattet sein, da diese einfach günstiger sind.

Verwandte Artikel anzeigen Verwandte Artikel verbergen