Singles 50 plus und die Partnersuche im Internet

Die Anzahl der Junggebliebenen steigt stetig an. Ob mit 50 plus, 60 plus oder 70 plus – immer mehr Best Ager sind unternehmungsfreudig und aktiv. Doch hilft diese neue Offenheit auch bei der Partnersuche ab 50?

Die Offenheit der Best Ager gegenüber neuen Erfahrungen und technologischem Fortschritt hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen - nicht nur innerhalb der jüngeren, sondern auch innerhalb der älteren Generationen. Kein Wunder, dass auch immer mehr Best Ager das Internet als idealen Ort für die Partnersuche ab 50 entdecken.

Mehr als die Hälfte aller Singles über 50 Jahre sehen die Online-Partnersuche als eine gute Möglichkeit, einen Partner zu finden. Und das sollte nicht nur ein Lebensabschnitts-Gefährte sein, sondern am besten die Liebe fürs Leben. Doch gerade bei der Partnersuche ab 50 verlassen sich deshalb die Best Ager nicht unbedingt am liebsten auf eine reine Partnerbörse, denn viele glauben an die Liebe auf den ersten Blick, und so ist ihnen ein persönliches Treffen - von Angesicht zu Angesicht - sehr wichtig. Um den Druck möglichst niedrig zu halten, wird nicht nur nach einem Partner gesucht, sondern generell nach interessanten Menschen. Bei einem ersten Treffen lässt sich entspannt und ohne hohen Erwartungsdruck feststellen, ob ein Funke überspringt oder nicht. Und wenn das nicht der Fall sein sollte, so hat man einfach einen guten Freund gefunden, der dieselben Interessen hat, und nicht eine Partnerschaft verpasst.


Im reiferen Alter hat man gewisse Ansprüche. Egal, ob man bereits eine langjährige Ehe hinter sich hat oder sich bislang eher auf die Karriere konzentrierte - ab einem gewissen Alter weiß man einfach, was man für sich selbst möchte und was nicht. So spielen auch bei der Partnersuche ab 50 Äußerlichkeiten eine gewisse Rolle. Laut Statistiken ist auch der Beruf wichtig, denn Männer finden Ärztinnen besonders interessant - Frauen bevorzugen den Unternehmer. Was die Rollenverteilung angeht, sind sich die Singles ab 50 nicht unbedingt immer einig. Die Frauen mögen es eher klassisch und erwarten, dass der Mann ihnen die Tür aufhält, wünschen sich einen Partner, der größer ist als sie selbst, legten Wert darauf, dass er einen angesehenen Job hat. Männer sind da etwas emanzipierter: Zwar wünscht sich fast die Hälfte der männlichen Singles ab 50 eine Partnerin, die gut kochen kann, jedoch wären auch viele bereit, den Haushalt zu übernehmen, wenn die Frau arbeitet. Alte Rollenvorstellungen scheinen nicht so wichtig, denn jeder Zweite würde sich bei einer Verabredung auch von der Frau einladen lassen.

Die Partnersuche ab 50 bietet viele moderne Möglichkeiten, die mittlerweile auch immer mehr Singles ab 50 in Anspruch nehmen. Die Suche wird dadurch einfacher und vielfältiger. Und auch, wenn man mit 50 meist genaue Vorstellungen von einem neuen Partner hat, bedeutet das nicht, dass man eingefahren oder nicht offen für Neues wäre. So gilt auch bei der Partnersuche ab 50 dasselbe Credo wie zu jedem anderen Zeitpunkt: Nur Geduld, wer suchet, der findet!

Verwandte Artikel anzeigen Verwandte Artikel verbergen